Der Treffpunkt des Schweizer Carrosseriegewerbes

carrosserie-CH

Eine neue Messe für das Schweizer Carrosseriegewerbe

Mit der carrosserie-CH entsteht in der Bernexpo ein neues Messeformat, das den Anbietern eine attraktive nationale Plattform bietet. Die carrosserie-CH ermöglicht dem Carrosseriegewerbe, das Produkteangebot und Neuheuten der Lieferanten im Rahmen einer Gesamtschau konzentriert zu erleben.

Branchentreffpunkt der Automobil- und Nutzfahrzeugbranche

Mit dem 22. Schweizer Nutzfahrzeugsalon transport-CH und der vor Jahresfrist lancierten aftermarket-CH findet vom 8. bis 11. November 2023 in Bern erstmals auch die carrosserie-CH statt. Die von carrosserie suisse initiierte Fachmesse richtet sich an die Lieferanten des Carrosseriegewerbes als Aussteller.

Tradition des Branchenevents wird weitergeführt

Mit der erstmaligen Durchführung der carrosserie-CH führt carrosserie suisse die Tradition eines regelmässigen nationalen Branchenanlasses für das Schweizer Carrosseriegewerbe und seine Partner weiter. Standen dabei ursprünglich die Berufsmeisterschaften der Carrosserie- und Fahrzeugbauberufe im Zentrum, rückt mit carrosserie-CH nun neu der Markplatz in den Mittelpunkt.

Zur gemeinsamen Medienmitteilung mit transport-CH und aftermarket-CH

Anmeldung ist eröffnet

Das Anmeldeverfahren für Aussteller für diesen einzigartigen Branchentreffpunkt vom 8. bis 11. November 2023 in Bern hat dieser Tage begonnen. Die Anmeldefrist läuft bis zum 31. Januar 2023.

hier anmelden

Die carrosserie-CH ist für das Carrosseriegewerbe eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Produkteangebot und insbesondere die Produkteneuheiten der Lieferanten im Rahmen einer Gesamtschau konzentriert zu erleben. Für die Carrossiers sind die geplanten messebegleitenden Veranstaltungen auch eine erstklassige Gelegenheit, das Netzwerk und die gesellschaftlichen Seiten der Gemeinschaft zu pflegen.

Daniel Röschli, Direktor carrosserie suisse

Interessiert an exklusiven Informationen rund um die Carrosserie- und Fahrzeugbranche?