Die Berufsschule BBZB Luzern lud zum Informationsanlass


Bildung

Am 19. und 21. November 2022 fanden sich Lernende, Angehörige und Berufsbildende zu Informationsanlässen über die Grundausbildung in der Berufsschule BBZB in Luzern ein. Die Organisatoren der Berufsschule um Peter Bucheli, Fachbereichsleiter Fahrzeugbau und Strassentransport, vermittelten Informationen rund um die Grundbildung und deren Inhalte.

Der Informationsanlass diente in erster Linie zur Orientierung für die neuen Lernenden und ihre Eltern, Angehörigen und Berufsbildner. Durchgeführt werde der Infotag seit 1989, so Peter Bucheli, Organisator des Events: "Die Lernenden stehen im Zentrum. Wir möchten Ihnen zeigen, was während der ganze Ausbildung auf sie wartet und auch, welche Theorie und Werte an der Berufsschule vermittelt werden." An den Infoanlässen ebenfalls vor Ort waren Lernende im zweiten Ausbildungsjahr, da der Event letztes Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattfand. Während am 19. November die Grundbildung Fahrzeugschlosser/-in Thema war, fokussierten die Organisatoren am 21. November auf die Grundbildungen Carrosseriespengler/-in, Carrosserielackierer/-in und das EBA Lackierassistent/-in.

Zusammenkunft aller Beteiligten

Der Informationsanlass diene auch der Zusammenkunft, so Peter Bucheli: "Einerseits sehen die Angehörigen, wo ihr Sohn oder ihre Tochter zur Schule geht. Andererseits treffen hier die Angehörigen sowie Vertreter der Berufsschule, des Betriebs und des Verbandes aufeinander und haben so die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch." 

Gelegenheit zum Austausch und vorallem zur Informationsaufnahme haben während der Veranstaltung auch die Lernenden. Elias Tresch, Lernender im ersten Lehrjahr als Carrosseriespengler bei der Blättler & Christen AG in Schattdorf UR, hilft der Anlass zur mentalen Vorbereitung: "Ich nehme mit, dass ich während der gesamten Ausbildungszeit am Gelernten festhalten und nicht erst auf die Schlussprüfungen hin mit der Vorbereitung beginnen sollte." Auch Rahel Camenzind, lernende Carrosserielackiererin im zweiten Lehrjahr bei der Kurt Rüegg AG in Ibach SZ schnappte einiges auf: "Die Verantwortlichen zeigten mir auf, was es braucht, um im Beruf erfolgreich zu sein."

Im Podcast

Peter Bucheli, Fachbereichsleiter Fahrzeugbau und Strassentransport BBZB Luzern, über den Informationstag 2022

Interessiert an exklusiven Informationen rund um die Carrosserie- und Fahrzeugbranche?